Siehste Hertha, es geht doch :-)

3:0-Auswärtssieg beim Hamburger Sportverein!

Während der HSV immer tiefer in die Krise schlittert (der Aufsichtsrat soll jetzt seit sieben Stunden eine Krisensitzung abhalten), hat Hertha BSC gestern beim Bundesliga-Auswärtsspiel da angeknüpft, wo sie vor der Winterpause aufgehört hatte. Wir erinnern uns: 2:1 Auswärtsieg beim BVB. Und jetzt nach den beiden, etwas unglücklichen Auftaktniederlagen der Rückrunde also jenes 3:0, bei dem der Endstand schon Halbzeitstand war und die Herthaner gegen desolate Hamburger souverän und engagiert agierten. Da konnten sie es sich sogar erlauben, mit einen Strafstoß an Rene Adler zu scheitern.

Es sieht derzeit also wirklich so aus, als würde Hertha den Klassenerhalt spätestens im März sichern können und dann möglicherweise um die UEFA-Cup-Ränge mitkämpfen können.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.berndreichert.de/?p=9415

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Bitte tragen Sie den fehlenden Wert dieser einfachen mathematischen Gleichung als Zahl ein. Es schützt meinen Blog vor Massen-Spam-Kommentaren. Vielen Dank. Please inscribe the missing value of this simple mathematical aquation as a number. It will protect my blog against scores of Junk comments. Thank You very much. (null = 0, eins = 1, zwei = 2, drei = 3, vier = 4, fünf = 5, sechs = 6, sieben = 7; acht = 8, neun = 9) * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.