Neuer Lebensmittelskandal – Das „System Wiesenhof“

Deutschland braucht regelmäßig seinen Lebensmittelskandal, und Deutschland hat regelmäßig seinen Lebensmittelskandal. Im Mai dieses Jahres war es der ÉHEC-Skandal, jetzt also der Wiesenhof-Skandal. Neu ist der eigentlich nicht, vielmehr ist Wiesenhof schon in den letzten Jahren mehrfach negativ in die Schlagzeilen geraten, wegen katastrophaler Haltungsbedingungen für das Zuchtgeflügel.

Die vom Südwestrundfunk (SWR) produzierte und am 31. August im Ersten ausgestrahlte Sendung „Das System Wiesenhof – Wie ein Konzern Menschen, Tiere und die Umwelt ausbeutet“ beleuchtet die Geflügelzucht in Deutschlands größtem Geflügelkonzern, welcher bundesweit Geflügelzuchtbetriebe und Schlachtereien unterhält. Die Sendung hat Aufsehen und den Zorn des betreffenden Unternehmens erregt. Wiesenhof wollte gar die Ausstrahlung der Sendung unterbinden.

Wiesenhof wirbt gerne mit der Unternehmensphilosophie „Verantwortung für Mensch, Tier und Umwelt“. Wiesenhof lädt dazu auch bei Youtube Image-Videos hoch. Dieses Video wurde (Zufall ?) am 29. August, also zwei Tage vor der SWR-Sendung, hochgeladen. Wiesenhof stellt sich dort sauber und ökologisch dar.

 

 

httpv://www.youtube.com/watch?v=B9tWAEUxX-Q

Bei Youtube gefunden: „Nachhaltigkeit bei Wiesenhof“, Image-Video von Wiesenhof, hochgeladen am 29.08.2011 von „wiesenhof“

Die Wahrheit sieht aber wohl doch etwas anders aus, wie die SWR-Dokumentation zeigt. So werden Zuchtvögel

  • mit viel zu dichtem Besatz gehalten,
  • stehen wochenlang auf ihrem eigenen Kot,
  • werden viel zu schnell hochgezüchtet, so dass ihre Knochen sie nicht mehr tragen können
  • werden totgetreten oder ihnen wird das Genick gebrochen
  • werden beim Verladen mit brutaler Gewalt behandelt
  • sterben bereits während der Aufzucht zu Tausenden und beim Verladen ebenfalls etliche Tiere
  • werden müllcontainerweise Tierkadaver in dem Zuchtbetrieb gelagert, die vor cih hin modern und von Maden zerfressen werden
  • werden in den Schlachtereien Menschen aus Osteuropa zu Dumpinglöhnen beschäftigt und unter menschenunwürdigen Bedingungen in Wohnheimen untergebracht

Die Dokumentation ist sehr erschütternd. Wenn man diese Dinge sieht, schämt man sich, dass Menschen den Tieren so etwas antun können.

 

 

httpv://www.youtube.com/watch?v=uDIqiN49bmA

Bei Youtube gefunden: „Das System Wiesenhof – Wie ein Konzern Menschen, Tiere und die Umwelt ausbeutet“, Sendung des Südwestrundfunks (SWR), ausgestrahlt im Ersten, hochgeladen am 01.09.2011 von „ARD“

 

 

Link zur Seite der ARD: Die Sendung in der ARD-Mediathek

 

Der Südwestrundfunk hat übrigens u. a. Aufnahmen der Tierschutzorganisation „Peta“ verwendet. Link: „Der Wiesenhof-Skandal 2011“, Artikel der Peta auf ihrer Webpage

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.berndreichert.de/?p=4650

Kommentar verfassen

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte tragen Sie den fehlenden Wert dieser einfachen mathematischen Gleichung als Zahl ein. Es schützt meinen Blog vor Massen-Spam-Kommentaren. Vielen Dank. Please inscribe the missing value of this simple mathematical aquation as a number. It will protect my blog against scores of Junk comments. Thank You very much. (null = 0, eins = 1, zwei = 2, drei = 3, vier = 4, fünf = 5, sechs = 6, sieben = 7; acht = 8, neun = 9) * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.