Kurzausflug nach Bernau

27.12.2021

Heute hatte ich eine kurze Stadtbesichtigung über ca. 2 Stunden in Bernau bei Berlin gemacht. Es war schon ein bisschen frostig, und der Himmel war bedeckt. Bei der Farbe der Fotos habe ich durch Kontrastverstärkung im Rohdaten-Format etwas nachgeholfen, sonst wären die Fotos alle ziemlich flau gewesen.

1Bahnhof Bernau, hier bin ich mit der RB24 angekommen (nur 24 Minuten Fahrzeit von Ostkreuz)
2-3Denkmal für die Opfer des Faschismus von 1947
4-5Herz-Jesu-Kirche (katholisch), diese Kirche fällt sofort auf, wenn man aus Eberswalde mit der Bahn in Bernau ankommt.
6Steintor, vom Wilhelm-Külz-Park aus gesehen
7Steintor (rechts) mit Hungerturm (links)
8Fachwerkhaus in der Brüderstraße 14
9Fachwerkhaus in der Louis-Braille-Straße 1
10Fachwerkhaus in der Brauerstraße 9
11-12Adler-Apotheke
13St.-Marien-Kirche
14Mühlentor, mit der St.-Marien-Kirche im Hintergrund
15Kriegerdenkmal, macht auf mich einen ziemlich deutschtümeligen Eindruck
16Deserteur-Denkmal
17Bodenplatte des Deserteur-Denkmals
18Pulverturm
19Blick entlang der Stadtmauer zum Pulverturm
20Kleiner Leckerbissen für Herrn Amsel 🙂
21Altes Rathaus
22Dieser kleine Teich an der Außenseite der Stadtmauer ist zugefroren.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.berndreichert.de/?p=27861

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte tragen Sie den fehlenden Wert dieser einfachen mathematischen Gleichung als Zahl ein. Es schützt meinen Blog vor Massen-Spam-Kommentaren. Vielen Dank. Please inscribe the missing value of this simple mathematical aquation as a number. It will protect my blog against scores of Junk comments. Thank You very much. (null = 0, eins = 1, zwei = 2, drei = 3, vier = 4, fünf = 5, sechs = 6, sieben = 7; acht = 8, neun = 9) * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.