Was ist das für ein kleines Ungeheuer da unter der Wasseroberfläche ? ;-)

Was ist das für ein kleines Ungeheuer da unter der Wasseroberfläche ? 😉

Ein Schellerpel ist es 🙂

Am 02.01.2021 habe ich meinen ersten kleinen Fotoausflug des neuen Jahres gemacht. Ich war am Tegeler Fließ und an der Greenwich-Promenade, um Vögel zu beobachten und zu fotografieren. Der Schellerpel, an der Greenwich-Promenade aufgenommen, ist in Berlin schon eine kleine Rarität. Normalerweise sind Schellenten ziemlich scheu. Dass er sich hier aufhielt, an einer Stelle, an der viele Leute flanieren, ist schon eine kleine Sensation. Allerdings hatte ich vor knapp drei Jahren – im Februar 2018 – hier auch schon mal ein Schellentenweibchen beobachtet. Markant beim Schellerpel sind die weißen Flecken im Gesicht am Schnabelansatz, je einer links und rechts, sowie die weißen Flanken am Körper mit schräg von oben herablaufenden schmalen schwarzen Streifen.

Dieser Schellerpel hatte relativ wenig Scheu, ich hatte ihn aus knapp 10 m Entfernung beobachten können. Normalerweise haben Schellenten eine Fluchtdistanz von mehr als 50 m.

Natürlich hatte ich an diesem Tage weitere Fotos gemacht, die ich in den nachfolgenden Galerien vorstellen möchte.

Galerie Tegeler Fließ

Galerie Greenwich-Promenade

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.berndreichert.de/?p=26756

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte tragen Sie den fehlenden Wert dieser einfachen mathematischen Gleichung als Zahl ein. Es schützt meinen Blog vor Massen-Spam-Kommentaren. Vielen Dank. Please inscribe the missing value of this simple mathematical aquation as a number. It will protect my blog against scores of Junk comments. Thank You very much. (null = 0, eins = 1, zwei = 2, drei = 3, vier = 4, fünf = 5, sechs = 6, sieben = 7; acht = 8, neun = 9) * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.