Eine Woche Nördlinger Ries

Vom 22.08. bis zum 29.08 war ich eine Woche im Nördlinger Ries (Bayern). Eine Übernachtung hatte ich in Mönchsdeggingen, am Südrand des Ries gelegen, gebucht. Zu jener Zeit stiegen die Zahlen der Corona-Neuinfektionen wieder an, aber noch moderat.

Das Nördlinger Ries ist eine rundliche Ebene umgeben von Kraterrändern. Nach heutigem Kenntnisstand ist das Nördlinger Ries durch Asteriodeneinschlag von ca. 14,6 Mill. Jahren entstanden. Es ist fast kreisrund und weist einen Durchmesser von 20 – 24 km auf. Teile des Ries sind als Geotop unter Schutz gestellt.

Weiter gehts hier.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.berndreichert.de/?p=26358

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte tragen Sie den fehlenden Wert dieser einfachen mathematischen Gleichung als Zahl ein. Es schützt meinen Blog vor Massen-Spam-Kommentaren. Vielen Dank. Please inscribe the missing value of this simple mathematical aquation as a number. It will protect my blog against scores of Junk comments. Thank You very much. (null = 0, eins = 1, zwei = 2, drei = 3, vier = 4, fünf = 5, sechs = 6, sieben = 7; acht = 8, neun = 9) * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.