Harry Jeske ist gestorben

Harry Jeske, langjähriger Bassist und Gründungsmitglied der Puhdys ist gestern im Alter von 82 Jahren gestorben. Die ehemalige DDR-Rockszene verliert damit einen engagierten Rockmusiker der frühen Stunden. Jeske war am 06. Oktober 1937 geboren.

https://images.recordsale.de/430/430/die-puhdys-die-puhdys-1.jpg
Cover der ersten Puhdys-LP (1974, von links nach rechts: Gunther Wosylus, Dieter Birr, Dieter Hertrampf, Harry Jeske, Peter Meyer))

Die Puhdys, vor allem durch die Musik zu dem DEFA-Film „Die Legende von Paul und Paula“ bekannt geworden, waren in den 70’er Jahren die populärste Rockband in der DDR. Harry Jeske hatte daran wesentlichen Anteil.

Meine Anteilnahme gilt heute den Familienangehörigen von Harry Jeske sowie den Mitgliedern der Puhdys sowie allen, die in Zusammenhang mit der Musik mit Harry Jeske zusammen gearbeitet haben und einen wichtigen Freund und Kollegen verlieren.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.berndreichert.de/?p=25899

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte tragen Sie den fehlenden Wert dieser einfachen mathematischen Gleichung als Zahl ein. Es schützt meinen Blog vor Massen-Spam-Kommentaren. Vielen Dank. Please inscribe the missing value of this simple mathematical aquation as a number. It will protect my blog against scores of Junk comments. Thank You very much. (null = 0, eins = 1, zwei = 2, drei = 3, vier = 4, fünf = 5, sechs = 6, sieben = 7; acht = 8, neun = 9) * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.