1. FC Union: Saisonauftakt wohl doch verpatzt

Nach zwei Heim-Unentschieden (1:1 gegen Düsseldorf, heute 2:2 gegen Kaiserslautern) und einer Auswärtsniederlage (3:4 in Sandhausen) darf man wohl davon sprechen, dass Union an den ersten drei Spieltagen die Erwartungen nicht erfüllt hat. Union steht jetzt mit nur 2 Punkten aus drei Spielen auf Platz 13 in der Tabelle. Das Ausscheiden aus dem DFB-Pokal bei Viktoria Köln passt in dieses Gesamtbild.

Heute, gegen Lautern, hat Union nur in der 2. Halbzeit überzeugen können. Große Defizite offenbarte die Mannschaft in der Spieleröffnung. Eigene Angriffsbemühungen wurden zumeist im Keime erstickt. Hauptgrund hierfür war wohl die extrem hohe Fehlpassquote in der 1. Halbzeit. So kam Union in den ersten 45 Minuten zu nicht einer einzigen Torchance. Lautern hatte sich drei Torchancen erspielt und führte somit verdient zur Halbzeit mit 1:0. Dabei resultierte das Tor ausgerechnet aus einem schwerwiegenden Fehlpass von Union-Torhüter Daniel Haas.

In der zweiten Halbzeit spielte Union deutlich besser und zeigte Siegeswillen. Zwei Tore, beide schön heraus gespielt, waren der Lohn für das deutlich verbesserte Engagement. Dennoch reichte es am Schluss nicht für den ersten Dreier, weil

  • die Lauterer immer wieder gefährlich kontern konnten
  • Union weitere gute Torchancen leichtfertig vergab.

So war das Unentschieden am Ende wohl leistungsgerecht.

Mir fiel besonders auf, dass man die Probleme Unions an einem Spieler besonders deutlich festmachen konnte: Torhüter Daniel Haas. In der ersten Halbzeit fiel er vor allem durch eine nicht enden wollende Kette von Fehlabspielen auf, was extrem kontraproduktiv für die Spielentwicklung Unions war. In der zweiten Halbzeit fiel er vor allem durch eine ganze Reihe von glänzenden Paraden auf, mit denen er Union mehrfach vor Gegentoren bewahrte. U. a. war da ein Foulelfmeter der Lauterer, getreten von Przybylko, den Haas in glänzendem Stil parierte.

Fazit: 2 Punkte aus 3 Spielen sind zu wenig. Union muss sich was einfallen lassen, wie es die Probleme in den Griff bekommt. In der zweiten Halbzeit hat Union gegen die starken Lauterer jedoch überzeugen können.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.berndreichert.de/?p=10331

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Bitte tragen Sie den fehlenden Wert dieser einfachen mathematischen Gleichung als Zahl ein. Es schützt meinen Blog vor Massen-Spam-Kommentaren. Vielen Dank. Please inscribe the missing value of this simple mathematical aquation as a number. It will protect my blog against scores of Junk comments. Thank You very much. (null = 0, eins = 1, zwei = 2, drei = 3, vier = 4, fünf = 5, sechs = 6, sieben = 7; acht = 8, neun = 9) * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.