Shitstorm gegen Pegida bei Twitter

Zwar bin ich kein Twitter-Mitglied, doch die heutige Tagespresse und die Internetgemeinde macht es auch den Nicht-Twitter-Mitgliedern öffentlich:

Derzeit läuft eine ironische Shitstorm-Kampagne gegen Pegida unter dem Hashtag Schneegida.

Beängstigend finde ich schon, was sich da in den letzten Wochen in einigen Städten Deutschlands zusammenbraut.

  • Ein Krimineller wie Lutz Bachmann, mehrfach wegen schweren Diebstahls angeklagt und darüber hinaus durch Koks-Besitz aufgefallen, ist der Hauptbegründer der Pegida-Bewegung.
  • Am 22.12. grinste doch ein germanisches Dummgesicht in die Tagesschaukamera, dass Nazis keine Weihnachtslieder singen würden. Hätte er sich mit der deutschen Geschichte wenigstens ein bisschen beschäftigt, dann wäre ihm nicht entgangen, dass Nazis während des 2. Weltkrieges in den besetzten Gebieten sehr wohl Weihnachtslieder sangen und gleichzeitig ihre nächsten Mordopfer deren eigenes Massengrab schaufeln ließen.

Nun also scheint auch der gesunde Menschenverstand aufmerksam geworden zu sein, der sich u. a. in der Shitstormwelle bei Twitter äußert.

Beispiele ?

„Es fängt mit ein paar Flocken an – und wenn wir nicht aufpassen, haben wir bald im ganzen Land eine geschlossene Schneedecke“

 

„Wieviel Schnee kommt denn da noch, bevor man beginnt ihn (ab)zu schieben?“

 

„Nicht jede Schneeflocke ist kriminell. Aber treten sie in Massen auf, liest und hört man doch überall vom Wintereinbruch.“

 

Beim letzten Zitat muss ich allerdings energisch Einspruch erheben. Jede Schneeflocke ist kriminell! Jede Schneeflocke macht sich in schwerem Maße des gefährlichen Eingriffs in den Eisenbahnverkehr schuldig. Jede Schneeflocke legt am ICE die Bremsen lahm. Jede Schneeflocke blockiert eine S-Bahn-Weiche in Berlin. Jede Schneeflocke löst eine Signalstörung bei der Berliner S-Bahn aus. Also sollten wir all diese kriminellen Schneeflocken wirklich sofort verknacken oder abschieben oder abschießen oder was sonst ? Oder sollten wir das lieber mit den Managern der DB AG und dem Bundesverkehrsminister tun ?

 

Links:

 

https://www.spiegel.de/netzwelt/web/schneegida-mit-ironie-gegen-pediga-a-1010559.html

 

https://www.bild.de/politik/inland/pegida/wie-kriminell-ist-pegida-bewegung-38970916.bild.html

 

https://www.berliner-zeitung.de/verkehr/stoerungen-auf-den-gleisen-in-berlin-wintereinbruch-erwischt-s-bahn-eiskalt,10809298,29439134.html

 

https://www.berliner-zeitung.de/berlin/-bremsen-defekt-ice-nach-berlin-bleibt-auf-freier-strecke-liegen,10809148,29444082.html

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.berndreichert.de/?p=10031

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte tragen Sie den fehlenden Wert dieser einfachen mathematischen Gleichung als Zahl ein. Es schützt meinen Blog vor Massen-Spam-Kommentaren. Vielen Dank. Please inscribe the missing value of this simple mathematical aquation as a number. It will protect my blog against scores of Junk comments. Thank You very much. (null = 0, eins = 1, zwei = 2, drei = 3, vier = 4, fünf = 5, sechs = 6, sieben = 7; acht = 8, neun = 9) * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.