Kategorie: Natur

Es lauchelt im Plänterwald

Heute früh war ich mit dem Fahrrad unterwegs und fuhr dabei u. a. durch den Plänterwald. Der Plänterwald ist ein aus gemischtem Laubbaumbestand bestehender, entlang des linken Spreeufers verlaufender Wald im Berliner Bezirk Treptow-Köpenick. Es lag ein sehr lauchiger Duft in der Luft, verursacht von der Blüte des hier massenhaft vorkommenden Seltsamen Lauches (Allium paradoxum). …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.berndreichert.de/?p=29047

Erste Fotos 2024

Im Februar diesen Jahres war es sehr verregnet, weshalb ich nicht zu Foto-Ausflügen aufgebrochen bin. Erst am 09.03.2024 war ich mit der Kamera unterwegs, und zwar an der Greenwich-Promenade und am Tegeler Fließ in Berlin. Am 01.04.2024 (kein Aprilscherz !) war ich dann endlich auf den Oderpoldern bei Schwedt. Mir ist sofort der hohe Wasserstand …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.berndreichert.de/?p=28904

Besuch im Großtrappen-Schutzgebiet im Havelländischen Luch

Am 13.04.2023 habe ich mal wieder das Großtrappen-Schutzgebiet im Havelländischen Luch bei Buckow und Garlitz besucht. Anders als bei früheren Besuchen hatte ich diesmal richtig Glück, an dem Weg zum nördlichen Beobachtungspunkt (Buckow) mehr als eine Stunde lang die Großtrappen aus mäßiger Entfernung beobachten zu können. Früher hatte ich sie immer nur aus mehr als …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.berndreichert.de/?p=28618

Neun Tage im Müritz-Nationalpark

Ende Oktober war ich mal wieder für neun Tage im Müritz-Nationalpark, vom 21.10 bis zum 30.10. 2022. Die ersten beiden Tage war ich mit meiner Schwester zusammen dort. Der Müritz-Nationalpark bietet, und das finde ich einfach schön, zahlreiche Ecken und auch Seen, an denen man die Natur genießen kann. Mich reizt vor allem im Herbst …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.berndreichert.de/?p=28277

Vogelwanderung in Stolpe – Unteres Odertal

Am 08.05.2022 fand in Stolpe am unteren Odertal eine geführte vogelkundliche Wanderung statt, an der ich teilnahm. Stolpe ist ein kleiner Ort, einige Kilometer südlich von Schwedt. Ist man mit dem Rad im unteren Odertal unterwegs, kündet der weithin sichtbare Stolper Turm von der Lage des Ortes. Veranstalter war der Ver­ein der Freun­de des Deutsch-Pol­ni­schen …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.berndreichert.de/?p=28132

Erste Fotos im Jahr 2022

Bisher habe ich noch nicht all zu viel in diesem Jahr fotografiert. Das schlechte Wetter im Januar und im Februar hat wesentlich dazu beigetragen. Aber ein bisschen ist schon zusammen gekommen. Diese Fotos, alle in Berlin aufgenommen, will ich hier vorstellen. 23.02.2022 An diesem Tag war ich am Rummelsburger Ufer unterwegs. Ein paar besonders schöne …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.berndreichert.de/?p=28039

Ausflug zu den Fischteichen Blumberger Mühle

Am 02.07.2021 habe ich einen Ausflug zu den Fischteichen Blumberger Mühle bei Angermünde (Brandenburg) gemacht. Die dabei gemachten Fotos will ich hier nun vorstellen. Am Nordufer des Wolletzsees beobachtete ich zwei Libellen bei der Paarung. Ich denke, dass das der Große Blaupfeil war. Zwischen Wolletz und Altkünkendorf hatte ich auch einen Schwarzspecht gesehen. Doch diese …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.berndreichert.de/?p=27758

Kleiner Radausflug im Osten Berlins

Am 19.04.2021 habe ich einen kleinen Radausflug im Osten Berlins gemacht, beginnend am S-Bahnhof Wilhelmshagen bis zu mir nach Hause im Laskerkiez. Wegen der Corona-Pandemie und den aktuell sehr hohen Infektionszahlen vermeide ich nach wie vor die Benutzung von Regionalzügen und benutze nur in Berlin S- und U-Bahn, da diese Fahrten meist nur bis ca. …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.berndreichert.de/?p=27192

Ach, diese Teichrallen ;-)

Am 31.03.2021 war ich mal wieder entlang der Wuhle in Berlin unterwegs, zu Fuß vom S- und U-Bahnhof Wuhletal bis zum S-Bahnhof Köpenick. Angesichts des Niederschlagsdefizits führte die Wuhle nur wenig Wasser, das nur leicht dahin plätscherte und ein wenig trüb aussah. Dementsprechend waren auch kaum Wasservögel zu sehen, außer ein paar Stockenten und – …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.berndreichert.de/?p=27107

Ein Hauch von Frühling in Berlin

Vorgestern (25.03.2021) und gestern war endlich ein Hauch von Frühling in Berlin. Die Tageshöchsttemperaturen lagen an beiden Tagen deutlich über 10°C, und zumindest ein bisschen schien die Sonne. Vorgestern war ich, nach dem ich einen Antigen-Schnelltest an der Max-Taut-Schule in Berlin-Lichtenberg absolviert hatte (negativ !), auf dem Rückweg entlang des Rummelsburger Ufers gegangen. Und – …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.berndreichert.de/?p=27001