↑ Zurück zu Pilzwelt Fotografie

Täublingsverwandte

Zur Familie der Täublingverwandten (Russulaceae) gehören neben diversen anderen Gattungen die Täublinge (Russula) und die Milchlinge (Lactarius).

 

Täublinge

Für Täublinge wird in den Pilzbüchern meist angegeben, dass man mit einer Geschmacksprobe eines kleinen Stückes die Genießbarkeit testen kann. Scharf schmeckende Arten sind giftig oder ungenießbar, mild schmeckende Arten essbar. Aber jeder muss selbst entscheiden, ob er dieser Pi-Mal-Daumen-Regel vertraut.

Täublinge sind ohnehin keine Edel-Pilze, die essbaren Arten sind nur gut als Mischpilze. Aber farbenfroh sind sie alle Male 🙂

Zur Unterstützung der Ermittlung, ob es sich um einen Täubling handelt, kann man den Lamellen-Bruchtest machen: Täublinge sind in aller Regel Sprödblättler, beim Überfahren der Blätterlamellen z. B. mit einer Messerspitze brechen entsprechende Schollen der Lamellen ab.

Täublinge artgenau zu bestimmen, ist manchmal sehr schwer, weil sich die Arten mitunter sehr ähnlich sind und die Hutfarben variieren können.

 

1. Galerie: Orangeroter Graustiel-Täubling (Russula decolorans)
Mischpilz

 

 

2. Galerie: Fleischroter Speise-Täubling (Russula vesca)
Mischpilz

 

 

3. Galerie: Grüner Speise-Täubling (Russula heterophylla)
Mischpilz

 

 

4. Galerie: Kirschroter Spei-Täubling (Russula emetica)

Giftig !

Er soll bei der Geschmacksprobe brennend scharf sein, daher wohl sein Name. Seine kräftige rote Färbung erinnert an den Fliegenpilz und ist sehr markant.

 

 

5. Galerie: Tränen-Täubling oder Zitronenblättriger Täubling (Russula sardonia)

Giftig !

 

 

Milchlinge

 

6. Galerie: Wolliger Milchling (Lactarius vellereus)

Ungenießbar !

Auffällig durch seinen großen (bis 30 cm Durchmesser oder sogar noch darüber) weißen Hut.

 

 

7. Galerie: Rotbrauner Milchling (Lactarius rufus)

Ungenießbar !

 

 

8. Galerie: Edel-Reizker, Kiefern-Reizker (Lactarius deliciosus)

Guter Speisepilz

 

 

 

 

 

 

 
(30)
 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.berndreichert.de/?page_id=8655