↑ Zurück zu Vogelwelt Fotografie

Falkenartige (Falconidae)

(Ordnung: Falkenartige)

Familie der Falkenartigen

 

Traditionell war die Familie der Falken den Greifvögeln zugeordnet. Auf der Grundlage der Ergebnisse neuerer stammesgenetischer Untersuchungen zur Abstammung der Falken wird heute von vielen Wissenschaftlern den Falken ein Ordnungsrang – abseits der Greifvögel – eingeräumt. Unter anderem soll ermittelt worden sein, dass Falken mit den Papageien und den Singvögeln näher verwandt sind als mit den sonstigen Greifvögeln (siehe Wikipedia-Artikel zur Familie der Falkenartigen).

Dennoch ist die Jagdweise der Falken mit dem greifenden Einsatz kräftiger Füße zum Greifen der Beute denen der anderen Greifvögel ähnlich, ebenso das Lauern auf Beute auf Ansitzen, die Überblick bieten.

 

1. Galerie: Turmfalke (Falco tinnunculus) (en: Common cestrel)

Die Turmfalken sind zumindest teilweise Kulturfolger und leben in kleinen Orten ebenso wie in Großstädten. Auch in Berlin gibt es sie. Ich selbst bin das erste Mal richtig mit ihnen in Berührung gekommen, als ich im Jahr 2012 in Gingst / Rügen Urlaub machte. Am dortigen Kirchturm waren Turmfalken, und sie machten durch ihre Rufe und ihren Wirbelflug deutlich auf sich aufmerksam.

 

 

2. Galerie: Baumfalke (Falco subbuteo) (en: Eurasian hobby)

 

 

 

 

 

Letzte Überarbeitung: 13.06.2017

(1720)
 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.berndreichert.de/?page_id=7884