↑ Zurück zu Vogelwelt Fotografie

Fliegenschnäpper (Muscicapidae)

(Ordnung: Sperlingsartige)

Familie der Fliegenschnäpper

1. Galerie: Rotkehlchen (Erithacus rubecula) (en: European robin)

 

 

Tonaufnahmen:

 

 

2. Galerie: Hausrotschwanz (Phoenicurus ochruros) (en: Black redstart)

 

 

3. Galerie: Gartenrotschwanz (Phoenicurus phoenicurus) (en: Common redstart)

 

 

Gesang des Gartenrotschwanzes:

 

 

4. Galerie: Die Nachtigall (Luscinia megarhynchos) (en: Nightingale) ist bekannt für ihren außerordentlich melodischen Gesang; und so bin auch ich am 01.05.2013 auf sie aufmerksam geworden, als ich im Schlosspark Caputh war. Sie sieht eher unscheinbar aus und hat zudem auch noch einen Doppelgänger, der ihr nächster Verwandter ist: den Sprosser (Luscinia luscinia). Hinzu kommt noch, dass beide einen ähnlichen – aber nicht gleichen – Gesang haben. Für einen Laien sind Nachtigall und Sprosser kaum auseinander zu halten; auch ich bin mir da nicht immer sicher. Doch in Berlin haben wir es in der Regel mit Nachtigallen zu tun, in Brandenburg kommt aber auch der Sprosser vor. Mit etwas Übung und genug Zeit, der Nachtigall oder dem Sprosser zuzuhören, sind sie jedoch anhand des Gesangs zu identifizieren.

„Nachtjall, ick hör dir trapsen“ ist eine mundartliche Redewendung, wenn sich jemand hintergangen, betrogen oder ausgetrickst fühlt. Ich hore jedoch eine Nachtigall viel lieber singen 🙂

 

 

Tonaufnahmen von der Nachtigall:

 

 

Tonaufnahmen vom Sprosser (leider habe ich keine Fotos):

 

 

5. Galerie: Schwarzkehlchen (Saxicola rubicola) (en: European stonechat)

 

 

6. Galerie: Braunkehlchen (Saxicola rubetra) (en: Whinchat)

 

 

7. Galerie: Steinschmätzer (Oenanthe oenanthe) (en: Northern wheatear)

 

 

8. Galerie: Grauschnäpper (Muscicapa striata) (en: Spotted flycatcher)

 

 

 

 

 

Überarbeitet am 12.06.2016

 

 

(195)

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.berndreichert.de/?page_id=7716