↑ Zurück zu Mecklenburg-Vorpommern

Tagesausflug nach Usedom

09.06.2014

Am Pfingst-Sonnabend unternahm ich einen Tagesausflug nach Usedom. Das Wetter war herrlich, sonnig, leicht windig und mit 25°C nicht zu heiß zum Rad fahren, aber warm genug zum Baden.

Von Anklam aus fuhr ich so mit dem Rad eine von mir schon öfters gewählte Route über Zecheriner Brücke, Usedom, Sickow, Morgenitz, Balm, Neppermin und von dort an entlang des Achterwasser-Ufers bis nach Ueckeritz. Ab Ueckeritz dann entlang des Küstenradweges bis Zinnowitz.

Ich habe wieder ein paar Fotos gemacht, die ich nachfolgend vorstellen will.

Kurz vor Usedom sah ich auf einer Wiese rechts der Straße wieder, wie schon im vergangenen Jahr, ein paar Kiebitze. Sie brüten dort offenbar; und ein Kiebitz, der scheinbar sein Nest nur ca. 10 … 15 m neben dem Radweg hatte, wurde doch ein bisschen unruhig durch mein Anhalten und Fotografieren. So verschwand ich dann doch ziemlich schnell, um keine Panik auszulösen.

Bei Pudagla trieben sich ein paar Graureiher auf Feldern herum, nach Fischen haben die da ganz bestimmt nicht gesucht, aber ein paar Mäuse oder sowas sind ja sicher auch nicht zu verachten 🙂 Auch habe ich dort wieder Rotmilane gesehen. Futterkonkurrenz …

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.berndreichert.de/?page_id=21893