↑ Zurück zu Berlin

Frühstück am Rummelsburger See

11.06.2016

Heute früh war ich mit Rad und Kamera unterwegs. Am Rummelsburger See beobachtete ich eine Haubentaucherfamilie mit 3 Jungen. Zunächst war einer der beiden Altvögel – vielleicht das Weibchen – mit den drei Kleinen alleine. Doch dann kam von rechts der andere Altvogel – vermutlich das Männchen – mit einem Fisch im Schnabel angeschwommen. Und das keckeste der drei Küken schwamm dem Papa entgegen – und wurde mit einem fetten Frühstückshappen belöhnt. 🙂 Hoffentlich bekommen die anderen beiden auch noch einen fetten Brocken 🙂

 

 

Auch sonst hatte ich noch einiges entdeckt, z. B. am Rummelsburger See eine Steppenmöwe und ein paar Reiherenten, und in der Wuhlheide ein paar Stare, ein junges Steinschmätzer-Küken und eine Goldammer. Letztere bot sich mir nur wenige Meter entfernt auf einem Pfahl wie auf einem Präsentierteller. 🙂

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.berndreichert.de/?page_id=21857