↑ Zurück zu Vogelwelt Fotografie

Laubsängerartige (Phylloscopidae)

(Ordnung: Sperlingsartige)

Familie der Laubsängerartigen

 

Die Laubsängerartigen haben erst seit wenigen Jahren den Rang einer eigenen Familie, bis dahin waren sie den Grasmückenartigen zugeordnet. Der durch seinen markanten Ruf bekannteste Laubsänger ist der Weidenlaubsänger – Zilpzalp. Die einzelnen Laubsängerarten sehen sich oft sehr ähnlich. Gerade bei Fitis und Zilpzalp ist die Arterkennung meist nur mit Hilfe des Gesanges eindeutig möglich. Allerdings gibt bei guten Lichtverhältnissen die Beinfarbe einen Anhaltspunkt: Sie ist beim Fitis in der Regel heller als beim Zilpzalp.

 

1. Galerie: Waldlaubsänger (Phylloscopus sibilatrix) (en: Wood warbler)

 

 

2. Galerie: Weidenlaubsänger – Zilpzalp (Phylloscopus collybita) (en: Common chiffchaff)
Der Weidenlaubsänger heißt auch Zilpzalp.

 

 

Tonaufnahmen:

 

 

3. Galerie: Fitis (Phylloscopus trochilus) (en: Willow warbler)

 

 

 

Seite erstellt am 27.07.2017

 

 

 

 

 

 
(166)
 

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.berndreichert.de/?page_id=20939