Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen und ihr Rang in der Presse

Es ist schon erstaunlich: Da hat die Fußballweltmeisterschaft der Frauen begonnen und in der Presse hat sie einen Stellenwert, kaum höher als die Regionalliga der Männer. Die besten Fußballerinnen der Welt treten gegeneinander an. Immerhin im Fernsehen genießt sie einen angemessenen Stellenwert.

In keiner von mir regelmäßig gelesenen Zeitung wurde ein vollständiger Spielplan als Plakat veröffentlicht mit der Möglichkeit zum Eintragen der Ergebnisse. Bei den Männer-Weltmeisterschaften ist das seit Jahrzehnten Gang und Gäbe.

Die Krönung:
Ruft man die Webpage des Kicker auf, so berichtet die Startseite an oberster Position über Spielertransfers der Fußball-Bundesliga der Männer. Das heißt, die zur Zeit pausierende Bundesliga genießt bei den Redakteuren des Kicker einen höheren Stellenwert als die aktuell laufende Fußball-WM der Frauen. Was für ein reaktionäres Ungleichstellungsgehabe der Machos in der Kicker-Redaktion. Nur weit unten auf der Startseite findet man eine kleine Übersicht zu aktuellen Ereignissen der Frauen-WM.

Screenshot des obersten Teils der Startseite von Kicker.de, aufgenommen am 10.06.2019 um 10:20 Uhr

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.berndreichert.de/?p=24720

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Bitte tragen Sie den fehlenden Wert dieser einfachen mathematischen Gleichung als Zahl ein. Es schützt meinen Blog vor Massen-Spam-Kommentaren. Vielen Dank. Please inscribe the missing value of this simple mathematical aquation as a number. It will protect my blog against scores of Junk comments. Thank You very much. (null = 0, eins = 1, zwei = 2, drei = 3, vier = 4, fünf = 5, sechs = 6, sieben = 7; acht = 8, neun = 9) * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.