«

»

Jul 11 2016

Zwei Wochen Regen-Urlaub auf der „Sonneninsel“ Usedom

Ich war vom 26.06.2016 bis zum 10.07.2016 zwei Wochen auf der Insel Usedom, in Krummin, zum Urlaub machen. Es hätte ein noch viel schönerer Urlaub werden können, wenn das Wetter einigermaßen mitgespielt hätte. Aber mehr als drei regenfreie Tage (inklusive Anreisetag) hatte ich nicht. An zwei Tagen gab es mehr als 5-stündigen Dauerregen, so dass diese beiden Tage fast verloren waren. An den übrigen Tagen waren mehr oder weniger häufige und meist wenig intensive Regenschauer. Jedoch viel zu viel für mein Fotoequipment. Das heißt, für meine Touren und meine Fotoausflüge musste ich ständig den Regenradar auf meinem Smartphone im Blick behalten.

Das Wetterchaos fing aber schon am Anreisetag gut an: In der Nacht zum 26.06.2016 wütete bei Biesenthal ein Tornado, der, neben diversen anderen lokalen Schäden, die Fahrleitungen der Bahn herunter riss: Kein Zugverkehr zwischen Berlin und Eberswalde am 26.06.2016, jedenfalls vormittags nicht. Ohne ausdrückliche Nachfrage aber auch keine brauchbare Information seitens der DBAG. Nur am sogenannten „Service-Point“ im Berliner Hauptbahnhof gab man mir die Zusage, dass ich den Umweg mit dem RE 5 (Berlin – Neubrandenburg – Stralsund) und dann von Stralsund aus direkt mit der Usedomer Bäderbahn ohne Fahrpreisaufschlag fahren kann. Das sind immerhin ca. 100 km oder noch mehr Umweg.

Hier weiterlesen

Seeadler an der Südostspitze des Großen Wotig

Seeadler an der Südostspitze des Großen Wotig

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.berndreichert.de/?p=19416

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bitte tragen Sie den fehlenden Wert dieser einfachen mathematischen Gleichung als Zahl ein. Es schützt meinen Blog vor Massen-Spam-Kommentaren. Vielen Dank. Please inscribe the missing value of this simple mathematical aquation as a number. It will protect my blog against scores of Junk comments. Thank You very much. (null = 0, eins = 1, zwei = 2, drei = 3, vier = 4, fünf = 5, sechs = 6, sieben = 7; acht = 8, neun = 9) * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.