Kategorienarchiv: Wuhletal

Mrz 04 2018

Die Reihergang von der Wuhle

Gestern, am 03.03.2018 war ich an der Wuhle zu Fuß unterwegs vom S-Bahnhof Köpenick bis zum S- und U-Bahnhof Wuhletal. Die Wuhle ist ein kleines Flüsschen, das wenige Kilometer außerhalb der Berliner Stadtgrenze auf dem Niederbarnim entspringt und dann durch Berlin-Marzahn/Hellersdorf, Biesdorf/Kaulsdorf, und Köpenick-Nord fließt, und kurz vor ihrer Mündung in die Spree am Stadion …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.berndreichert.de/?p=22141

Mai 25 2014

Kleine Vogeltour nach der Europawahl

Das schöne Sonntagswetter am heutigen Europawahltag habe ich genutzt, um nach der Stimmabgabe eine kleine Radtour durch Berlins Osten mit Vögel gucken zu machen. So fuhr ich entlang des Rummelsburger Ufers, durch die Wuhlheide und die Altstadt Köpenick, am Südufer des Müggelsees, durch Hessenwinkel, Rahnsdorf und Friedrichshagen, Köpenick-Nord und entlang der Wuhle. Zum Schluss hab …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.berndreichert.de/?p=9709

Mrz 02 2014

Fotos vom ersten März-Wochenende

Gestern war ja meteorologischer Frühlingsanfang, aber der Winter ist in Berlin schon seit mehreren Wochen vorbei. Die Singvögel sind besonders in den letzten zwei Wochen unheimlich aktiv geworden, was die Gesänge anbelangt. Ich war gestern und heute wieder mit der Kamera unterwegs, und zwar: an der Wuhle von Köpenick bis zum S- und U-Bahnhof Wuhletal, …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.berndreichert.de/?p=9442

Okt 06 2013

Planschen macht Spaß :-) …

… und zwar nicht nur den Kindern, sondern auch so manchem Vogel. Wie heute z. B. Madame Ente auf der Wuhle (Berlin), nahe dem Stadion Wuhletal am Teterower Ring. Vermutlich diente das der Körperpflege. Es war aber halt sehr putzig, wie Madame mit den Flügeln auf das Wasser schlug, dass es nur so umherspritzte und …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.berndreichert.de/?p=8775

Mrz 19 2013

Frühling in Berlin

Morgen ist kalendarischer Frühlingsanfang, aber keiner sieht ihn. Jedenfalls nicht in Berlin. Nachdem es am Sonntag, den 10.03. ein Winter-Comeback mit ca. 10 cm Neuschnee und Tageshöchst-Temperaturen knapp unter 0°C gegeben hat, hat sich heute das selbe Szenario wiederholt. Heute war ich mal zwei Stunden an der Wuhle zwischen Köpenick und Bahnhof Wuhletal unterwegs und …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.berndreichert.de/?p=7380