Category: Natur

Himmelfahrtsausflug ins Oderbruch

Vorgestern. am Himmelfahrtstag, den 30.05.2019, habe ich mal wieder eine Radtour auf dem Neiße-Oder-Radweg von Kietz nach Schwedt, der im Wesentlichen auf oder entlang der Oderdeiche führt, gemacht. Diese Tour ist knapp 90 km lang. Ich hatte überwiegend leichten Rückenwind, was die Sache natürlich vereinfachte 🙂 Ansonsten war sehr schönes Wetter, überwiegend sonnig und spätestestens …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.berndreichert.de/?p=24570

Kleines Hausrotschwanz-Konzert

Heute, am späten Nachmittag, gab bei mir auf dem Hinterhof, auf einem Schornsteinkopf sitzend, ein Hausrotschwanz (Männchen) ein kleines Konzert 🙂   Klar, dass ich die Chance nutzte, ihn zu fotografieren und seinen Gesang zumindest kurzzeitig aufzunehmen.    

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.berndreichert.de/?p=24556

Eine Woche Barth

Vom 13.04.2019 bis 20.04.2019 habe ich eine Woche Urlaub in dem kleinen Boddenstädtchen Barth gemacht. Barth liegt am Rande des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft, ist eins der beiden Tore zum Darß mit den Ostseebädern Zingst und Prerow und von herrlicher Landschaft umgeben. Die Umgebung bietet noch eine ganze Menge Natur, neben den Bodden auch Wald, Wiesen, …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.berndreichert.de/?p=24112

Der Frühling ist da :-)

Mit Macht kam diese Woche der Frühling nach Berlin. Gestern, am Sonnabend, den 06.04.2019, unternahm ich deswegen einen Ausflug an das Grunewald-Ufer der Berliner Havel. Die Sonne schien, und bereits am frühen Nachmittag überstieg die Temperatur die 20°C-Marke. Für die erste April-Dekade ist das ungewöhnlich warm.   Ich fuhr also mit der S-Bahn nach Nikolassee, …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.berndreichert.de/?p=24041

Ausflug ins Untere Odertal

Am Sonnabend, den 23.03.2019 war ich mal wieder im Unteren Odertal, auf den Oderpoldern bei Schwedt. Es war nach mehreren verregneten Wochenenden endlich mal wieder einigermaßen schönes Wochenendwetter, und so nutzte ich die Chance, mal wieder ein paar Vogelfotos zu machen. Von den von den Meteorologen für Schwedt angekündigten 17°C fehlten allerdings vier, und von …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.berndreichert.de/?p=23855

Das dritte Geschlecht

Dem dritten Geschlecht oder auch diversem Geschlecht ordnet man ja alle Menschen zu, die sich nicht eindeutig als Mann oder Frau fühlen oder zuordnen lassen. Es gibt dabei diverse Versionen, wie Transgender, Transvestiten, Crossdresser usw. Auch in der Tierwelt gibt es so etwas. So habe ich in den vergangenen Tagen an der Greenwich-Promenade in Berlin-Tegel …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.berndreichert.de/?p=23833

Ausflug ins untere Odertal

Gestern habe ich mal wieder einen Ausflug in das Untere Odertal gemacht, und wie immer, zahlreiche Vogelfotos geschossen 🙂 Meine Radtour führte mich von Eberswalde aus entlang des Finowkanals bis Niederfinow, und dann durch das nördliche Oderbruch über Bralitz, Schiffmühle, Hohenwutzen, Hohensaaten, über die Polder des südlichen Unteren Odertals bis nach Schwedt. Das sind knapp …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.berndreichert.de/?p=23511

Ein Graureiher macht Gymnastik

Gestern Abend beobachtete ich am Rummelsburger Ufer des Rummelsburger Sees (Berlin) einen Graureiher bei einigen Dehn- und Streckübungen sowie einbeinigen Stehversuchen mit Kinn- und Schnabelmassage. Es sah schon irgendwie witzig aus, was er da tat 🙂     Auch ein paar andere Vögel, wie einen weiteren Graureiher, zwei junge Bachstelzen, Kormorane und eine Höckerschwanfamilie mit …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.berndreichert.de/?p=23467

Die Reihergang von der Wuhle

Gestern, am 03.03.2018 war ich an der Wuhle zu Fuß unterwegs vom S-Bahnhof Köpenick bis zum S- und U-Bahnhof Wuhletal. Die Wuhle ist ein kleines Flüsschen, das wenige Kilometer außerhalb der Berliner Stadtgrenze auf dem Niederbarnim entspringt und dann durch Berlin-Marzahn/Hellersdorf, Biesdorf/Kaulsdorf, und Köpenick-Nord fließt, und kurz vor ihrer Mündung in die Spree am Stadion …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.berndreichert.de/?p=22141

Der Dom Sankt Marien zu Havelberg und seine kessen Dohlen

  Der Havelberger Dom weist, insbesondere am Turm, zahlreiche Nischen im alten Backsteingemäuer auf. Ein idealer Tummelplatz für die kleinste mitteleuropäische Krähenart – die Dohle. Ich hatte dort in den vergangenen Jahren mehrfach Dohlen und manchmal auch Turmfalken beobachtet. Auch gestern war ich dort und traf dort unmittelbar am Dom und in dessen näherer Umgebung …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.berndreichert.de/?p=21099