Home

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.berndreichert.de/

Kleine Fotosession an der Greenwich-Promenade in Berlin-Tegel

23.04.2017 Am 18.04.2017 hatte ich mal weider eine kleine Fotosession an der Greenwich-Promenade (Berlin-Tegel) unternommen. Es war, wie schon den ganzen April, kalt und windig, aber immerhin zeitweilig gab es ein bisschen Sonne. Neben meiner besonderen Liebe, den Vögeln, habe ich auch ein paar Blumen fotografiert. An diesem Tage fand ich auf mehreren Wiesen größere …

weiterlesen

Letzte Fotos im Jahr 2016

30.12.2016 An diesem Tage – es war der einzige Dezembertag mit herrlichem Sonnenschein – trieb ich mich mal wieder auf den Oderpoldern bei Schwedt herum. Angesichts der Sonne war es teilweise schwierig, überhaupt etwas zu sehen, das Gegenlicht blendete. Aber dennoch gab es ein paar interessante Beobachtungen. Das Interessanteste waren ohne Zweifel die Seidenschwänze, die …

weiterlesen

Winterzeit – Krähenzeit

Dieses Wochenende hatten wir in Berlin erstmals so etwas wie Winter. Zwar gab es noch keinen Schnee. Ganz im Gegenteil, wir hatten herrlichen Sonnenschein. Aber es gab eine hochdruckgespeiste Luftströmung aus Nordrussland (kontinentale Polarluft nennt man wohl sowas), die neben trockener Luft Kälte brachte. Nachts war es jetzt so um -5°C, tagsüber nur 1 … …

weiterlesen

Tragische Entdeckung: Fünf verunglückte Kraniche

Am Sonnabend, dem 29.10.2016 unternahm ich eine Radtour in der Uckermark, von Wilmersdorf nach Angermünde. Ursprünglich hatte ich die Tour viel weiter geplant, aber infolge meiner Beobachtungen und Aktivitäten bin ich mehrfach längere Zeit aufgehalten worden. Und zum Schluss, als ich mich Angermünde näherte, fing es auch noch an zu regnen.   Doch der Reihe …

weiterlesen

Kraniche im Nebel

Am 03.10.2016 habe ich den Tag der Deutschen Einheit im Nationalpark Unteres Odertal verbracht. Es ist Kranichsammelzeit, und da lohnt sich dorthin immer ein Ausflug, dachte ich. Die Wettervorhersage versprach wechselnde Bewölkung und kaum Niederschlag. Diese stimmte jedoch überhaupt nicht. Vormittags hatte es mehrfach schauerartig genieselt und die Sichtweite betrug wegen des Nebels gerade einmal …

weiterlesen

Seeadler an der Südostspitze des Großen Wotig

Zwei Wochen Regen-Urlaub auf der „Sonneninsel“ Usedom

Ich war vom 26.06.2016 bis zum 10.07.2016 zwei Wochen auf der Insel Usedom, in Krummin, zum Urlaub machen. Es hätte ein noch viel schönerer Urlaub werden können, wenn das Wetter einigermaßen mitgespielt hätte. Aber mehr als drei regenfreie Tage (inklusive Anreisetag) hatte ich nicht. An zwei Tagen gab es mehr als 5-stündigen Dauerregen, so dass …

weiterlesen